Wandern in der Sinsheimer Erlebnisregion

Auf ausgewiesenen Routen und von Wanderbahnhöfen durch Wälder und Weinberge unterwegs

Sinsheim. Das herrliche Frühlingswetter lädt dazu ein, die abwechslungsreiche Hügellandschaft des Kraichgaus zu Fuß zu entdecken. Im Rahmen eines interkommunalen LEADER-geförderten Projektes wurden im vergangenen Jahr in Sinsheim sechs Wanderrundtouren und ein Wegenetz von insgesamt 175 Kilometern ausgeschildert. Wanderer können den Touren anhand von unterschiedlichen Symbolen auf 260 Haupt- und 1370 Zwischenwegweisern folgen. Ergänzend hierzu erschien die Broschüre „Wandern in der Sinsheimer Erlebnisregion“, in der die Wanderrundtouren mit den jeweiligen Start- und Zielpunkten beschrieben sind.

Dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade der Touren kommen kleine und große, gemütliche und ambitionierte Naturfreunde auf ihre Kosten. Die Wege führen durch grüne Wälder, vorbei an saftigen Wiesen, Bachläufen und Weinbergen. Auf allen Touren wird der Wanderer mit herrlichen Aussichten und Weitblicken belohnt. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten laden zu einer gemütlichen Rast oder dem entspannten Ausklang am Ende der Tour ein.

Bahnreisende Wanderer aus der Region können bequem mit dem Zug oder der S-Bahn an die Wanderbahnhöfe in Sinsheim, Hoffenheim und Steinsfurt anreisen und finden vor Ort jeweils eine Infotafel mit Übersichtskarte, interessanten Infos und Tourenvorschlägen für die jeweilige Region. In der Broschüre „Zu Fuß! Wanderbahnhöfe Kraichgau“ stellen sich die am LEADER-Projekt beteiligten Kommunen mit ihren Wanderbahnhöfen, Wandertouren und Ausflugstipps vor. Die beiliegende Übersichtskarte zeigt den Kraichgau und die Sinsheimer Erlebnisregion, sowie die dort verorteten Wanderbahnhöfe und Tourenvorschläge.

Beide Broschüren sind kostenlos in der Tourist-Info, im Rathaus Sinsheim, bei den Verwaltungsstellen und den Kooperationsgemeinden der Sinsheimer Erlebnisregion erhältlich. Auf Anfrage wird die Broschüre auch portofrei versendet.

Info: Tourist-Info, Hauptstraße 92, 74889 Sinsheim, Telefon 07261/404-109, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.sinsheimer-erlebnisregion.de.

Weitere Artikel in der Themenwelt Urlaub+Sport